One Pot Quinoa mit Hähnchen und Spinat

Heute gibt es ein echtes Superfood Rezept zum Nachkochen für euch liebe mybod-e Mitglieder!
Denn bekanntlich enthält Spinat sehr viel Eisen, Quinoa viele wertvolle Aminosäuren (Proteinbausteine) und Hähnchen ist natürlich sowieso eine Proteinbombe.
Diese Kombination liefert euch super viel Energie, schmeckt göttlich und hält euch lange satt.

Also gleich mal ausprobieren:

One Pot Quinoa mit Hähnchen und Spinat

Zutaten für 3 – 4 Portionen

  • 4-6 Hähnchenbrüste
  • ¾ Teelöffel getrockneten Rosmarin
  • ½ Teelöffel gemahlenen Paprika (Smoked Paprika)
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • ½ Zwiebel
  • 225 g Champignons oder 3 Karotten
  • 190 g Quinoa
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 330 g Spinat frisch
  • 2-3 Esslöffel geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, Hähnchenbrüste halbieren, Champignons putzen und in Streifen schneiden.
  2. Hähnchen in eine Schüssel geben und mit Rosmarin, Paprika, Salz und Pfeffer einreiben.
  3. 1 Teelöffel Öl in einen Topf geben und Hähnchen bei mittlerer Hitze anbraten, herausnehmen.
  4. Restliches Öl in den Topf geben, Zwiebel und Pilze 4-5 Minuten anschwitzen. Quinoa und Hühnerbrühe dazugeben, aufkochen lassen und Hitze herunterschalten, ca. 15 Minuten köcheln lassen. Hähnchen hinzufügen und erneut 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Spinat in den Topf geben, unterrühren und 2-3 Minuten ziehen lassen.
  6. Wer möchte, kann noch etwas Parmesan über sein Essen streuen.

Fertig! Lasst es euch schmecken!

Nährwerte pro Portion

450 kcal
13,5 g Kohlenhydrate
69 g Protein
13 g Fet